Salsa Fuerte


Salsa Fuerte
fantasia
limits



Salsafuerte bietet ein Konzerterlebnis voller Energie. Jazzimprovisationen vermischen sich mit zündender Latinmusik zur High-Energy-Musik für Bauch und Beine! Im Schmelztiegel von New York fusionieren afro-kubanische Rhythmen mit Jazz zu einem unvergleichlichem Musikstil aus kochenden Mambos und groovigen Sons. Hier enstand die Idee für dieses Bandprojekt bei gemeinsamen Jamsessions im New Yorker Latinclub NUORICAN.
Die Musiker der Band sind Künstler von internationalemm Namen und Rang,, leben in Europa und den Vereinigten Staaten und treffen sich zwei mal im Jahr zu einer ausgedehnten Tournee durch Europa.
Im Oktober 2004 wurde die erste CD von Salsafuerte eingespielt. Die Musik besteht aus Eigenkompostionen der Bandmitglieder und aus Auftragskompositonen, die der legendäre Musiker und Komponist Oscar Hernandez (Latin-Grammy-Gewinner 2005, spielt und komponiert für Santana , Tito Puente ect.) aus New York exclusiv für Salsafuerte geschrieben hat!
Im Februar 2007 wurde die zweite CD von Salsafuerte im Auftrag vo n Peregrinamusic im Tonstudio Bauer in Ludwigsburg eingespielt. Erneut schreiben Oscar Hernandez und die Bandmitglieder Kompositionen, die den eigenständigen Sound von Salsafuerte repräsentieren.
Mit Rya Grijt aus Curacao (Karibik) präsentiert Salsafuerte auf er neuen CD eine Sängerin die es hervorragend versteht, die Musik von Salsafuerte mit den Eindrücken aus ihrer Heimat zu verbinden,und somit für die Stimmung zu einem einmaligen Konzerterlebnis zu sorgen.


Die Musiker von Salsafuerte:


Klaus Graf (Stuttgart) - saxophon
Professor für Jazzsaxophon an der Musikhochschule Nürnberg/Augsburg, Mitglied der
SWR – Big Band in Stuttgart, Konzerte mit Al Jarreau, Chaka Khan, Phil Collins, ect.

Claus Reichstaller (München) – trumpet
Dozent für Jazztrompete am Richard -Strauss -Konservatorium München, Mitglied der SWR Big Band, Konzerte mit Connection Latina,, Paris Reunion Band,, Benny Golson ect.

Gregor Hübner – piano, violin
Lebt in New York, Mitglied der legendären Comedytruppe Tango Five, internationales Jazztrio mit Richie Beirach und George Mraz, zahlreiche Einspielungen unter eigenem Namen, Komponist für Klassik und Jazz

Veit Hübner - Bass
Mitglied der legendären Comedytruppe Tango Five, eigenes internationales Trio, Gewinner zahlreicher Jazzwettbewerbe, Landesjazzpreisträger, eigene Comedyprojekte

Joachim Leyh (Nürnberg) - drums
Studierte in Bosten am Berklee College of Music, lebte und spielte in New York mit internationalen Jazzgrößen, eigenes Trio in Deutschland, renommierter Schlagzeuglehrer an verschiedenen Instituten in Deutschland

Jerome Goldschmidt (New York/Luxemburg) - percussion
Lebt in New York, unterrichtet dort Percussion am Harbor Conservatory for the performing Arts, spielte unter anderem mit legenären Latinmusikern wie Tito Puente, Mongo Santamaria und Oscar Hernandez.

Eric Dürrer (Amsterdam/Luxemburg)– Gesang, percussion
Lebt in Amsterdam, eigene Salsaformation, studierte einige Jahre percussion in Havanna/Kuba, spielte mit vielen lateinamerikanischen Musikerpersönlichkeiten

Special Guest:
Rya Grijt (Amsterdam/Curacao) – Gesang, percussion


Pressestimmen Salsafuerte (Auszug)


Von der ersten Minute an begeisterten Salsafuerte die Zuhörer in der Essener Philharmonie mit einer explosiven Mischung aus Latin und Jazz (Neue Rhein Zeitung)

Die erste CD „No limits“ von Salsafuerte wurde auf Anhieb für den Preis der deutschen Schallplattenkritik 2006 nominiert (Ludwigsburger Kreiszeitung)

Ob in Immenstaad oder auf Europas Konzertbühnen: Salsafuerte spielen wie entfesselt ihren heißen Latinmix! (Bodenseekreiszeitung)

Latinmusic written by the great Oscar Hernandez and originals played from a very interesting european Latingroup called Salsafuerte (New York Times)



1
2
3
4